Marketing: Was es ist, seine Arten und alles, was Sie wissen müssen

14
22734
Marketing
Excel-Tabellen

Marketing Es liegt in der Verantwortung des Managements zu schaffen und Wert liefern für Público-Darm-, die Leistung von a erhöhen Marke. Ihre Strategien mischen Kunst und Wissenschaft mit dem Ziel, unerfüllte Bedürfnisse und Wünsche des Marktes zu befriedigen, wodurch Unternehmen wachsen und ihren Umsatz steigern können.

Siehe in diesem Artikel:

Siehe auch: Vorlage Powerpoint bereit, a zu machen Präsentation des Marketingplans unvergesslich!

Marketing: Was ist das, seine Typen und alles, was Sie brauchen, um 1 zu kennen

Marketing - Bedeutung und Ziele

Das Wort Marketing ist Englisch und wurde im Gegensatz zu anderen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auf Portugiesisch ohne Übersetzung verwendet. Die wörtliche Übersetzung leitet sich von "Marketing" ab, was viel über den Begriff aussagt. Markt Markt bedeutet, so kann Marketing als Marktnutzung oder Marktentwicklung verstanden werden.

Dictionary-definierende Marketing-Definitionen definieren den Begriff als eine Reihe von Strategien 4 P's (Produkt, Preis, Quadrat und Promotion) um die Bedürfnisse einer Zielgruppe zu erfüllen. Die Entwicklung dieser Strategien würde schließlich die Akzeptanz eines Produkts oder einer Dienstleistung erhöhen, wodurch das verantwortliche Unternehmen seine Einnahmen und seinen Gewinn steigern würde.

Bedeutet Marketing mehr?

Wenn Sie die Geschäftsprozesse aus einer breiteren Marketing-Perspektive betrachten, kann diese Frage sinnvoll sein. Aber das ist nicht immer wahr. Es gibt Beispiele für Unternehmen, die sich als Luxusunternehmen positionieren und schlechte Geschäfte gemacht haben, indem sie eine auf diese Positionierung ausgerichtete Preisstrategie aufgegeben haben, um mehr zu verkaufen.

Kürzlich hörte ich etwas über Marketing, das mich denken ließ:

Die Rolle des Marketings besteht darin, "Verkäufe" irrelevant zu machen.

Wenn Sie diesen Ausdruck betrachten, kann er in der Welt einen Sinn ergeben. Denken Sie an eine Firma, die keine entwickelt Marketingstrategie. A kaufmännischer Leiter müssen jeden Verkauf im "Arm" gewinnen, jagen und potenzielle Kunden überzeugen. Ein Unternehmen, das ausgefeilte Marketingstrategien entwickelt, zieht Kunden an, die ohne großen proaktiven Aufwand sofort einkaufen können.

Meiner Meinung nach ist die Rolle des aktuellen Marketings Fügen Sie einer Marke einen wahrgenommenen Wert hinzuund es mehr und mehr in das tägliche Leben der Menschen eingebettet. Was einst die Zielgruppe war, wird zum vernetzten Stamm, der Informationen und Trends über Netzwerke austauscht. Leute, die nicht Teil davon sind, wollen es tun. Heutzutage sind Produkte und Dienstleistungen ephemer. Marken nicht.

Marketing: Was ist das, seine Typen und alles, was Sie brauchen, um 1 zu kennen

Kurze Geschichte des Marketings

Es ist sehr üblich, das Marketing als etwas zu sehen, was in der globalisierten Welt gegenwärtig ist, insbesondere mit dem Aufkommen des Internets und des Internets digitales Marketing. Aber die Wahrheit ist, dass von dem Moment an, als die Leute bereit waren, geschäftlich oder politisch tätig zu werden, Marketing entstand, wenn auch informell.

Es gibt zum Beispiel diejenigen, die sagen, dass die Art, wie Julius Cäsar die Massen kontrollierte, mit vielen Mitteilungen über seine Kampagnen und Gegner, die auf einem öffentlichen Platz laut vorgelesen wurden, eine der Vorläuferformen des Marketings war.

Reden im öffentlichen Raum: erste Form der Kommunikation als Marketing

Unten sind einige historische Sehenswürdigkeiten, die die zeigen Ursprung und Entwicklung des Marketings als eine formale Strategie in der Geschichte:

  • 1450 - Gutenberg hat die Druckmaschine erfunden - die ersten Anzeigen konnten gedruckt werden
  • 1605 - Relation aller Fürnmen und gedenckwürdigen Historien - Deutsch, diese Zeitung wird von vielen als erste anerkannt und hat ein Printmedienformat eröffnet, das bis heute Bestand hat.
  • 1663 - Erbauliche Monaths-Unterredungen - kommt die erste Zeitschrift, auch in Deutschland
  • 1839 - Das Predigen von Plakaten mit Werbung auf Immobilien in England war aufgrund der empörenden Verbreitung der Praxis verboten. Um dieses Verbot zu umgehen, wurden Werbetafeln erstellt
  • 1867 - Älteste Aufzeichnung einer Plakatvermietung
  • 1920 - Nach dem militärischen Einsatz wurden Radiosendungen mit Unterhaltung und Nachrichten ausgestrahlt
  • 1941 - Erste TV-Werbung
  • 70-Dekade - Beginn der Verwendung des Begriffs "Telemarketing"
  • Am Ende des 20. Jahrhunderts kam das Internet und Mobiltelefone und die Evolution wurde exponentiell

Nachbildung der Gutenberg-Presse

Marketing: Was ist das, seine Typen und alles, was Sie brauchen, um 1 zu kennen

Die Säulen des Marketings

Es gibt ein Konzept, das vor langer Zeit vom Lehrer erstellt wurde Jerome McCarthy, ausgestrahlt von Philip Kotler, die ziemlich aktuell bleibt. Das sind die 4 Marketing P's: Preis, Quadrat, Produkt und Promotion. Dies sind die Grundpfeiler, zusammen mit der Positionierung des Unternehmens, einer Marketingstrategie. Wir haben eins Vollständiger Artikel über 4 Ps Marketing, aber ich werde ein wenig von jedem von ihnen zu deinem Verständnis sprechen.

Marketing: Was ist das, seine Typen und alles, was Sie brauchen, um 4 zu kennen

Produkt

Jedes Unternehmen verkauft etwas. Das Produkt, das auch in diesem Fall eine Dienstleistung sein kann, hat im Prisma der Marketingplanung eine andere Perspektive. Der Zweck ist hier zu verstehen, welche von der Öffentlichkeit geschätzten Attribute durch das Produkt und die Erfahrung seiner Verwendung entwickelt und weitergegeben werden sollten.

Preis

Viele Menschen betrachten den Preis eines Produkts als finanzielle Eigenschaft. Aber die Preisgestaltung eines Unternehmens ist Teil ihrer Marketingplanung. Je mehr das Unternehmen nach Differenzierung sucht, der Preis kann jedoch differenziert werden. Wenn ein Unternehmen seinen Konkurrenten ebenbürtig ist, sollte es auch einen Preis geben. Je mehr Wertschätzung, desto mehr Gebühren können erhoben werden.

Preisstrategien

Platz

Jede Marketingstrategie muss eine Reihe von Orten und Kanälen umfassen, in denen die Öffentlichkeit Zugang zu den Produkten oder Dienstleistungen haben und mit der Marke in Kontakt treten kann. Website, Ladengeschäft, soziale Netzwerke sind Beispiele für Plätze. Jeder von ihnen sollte seine eigene Strategie haben, aber an den allgemeinen Marketingzielen des Unternehmens ausgerichtet sein.

Förderung

Die Förderung besteht darin, wie die Botschaften, die das Unternehmen verbreiten will, mit der Öffentlichkeit in Kontakt gebracht werden. Es umfasst die Kommunikationsstrategie und Markenpersönlichkeit.

Das Interessanteste ist, dass wir oft das Kreuz zwischen den Säulen bemerken können. Es gibt Unternehmen, die sich unterscheiden Werbestrategien zu verschiedenen Quadraten. Preisstrategien kann auch variieren und bis zu Erfahrung mit Produkten und Dienstleistungen.

Marketing: Was ist das, seine Typen und alles, was Sie brauchen, um 1 zu kennen

Verschiedene Arten von Marketing

Mit dem Aufkommen des Internets und des digitalen Marketings gibt es viel Verwirrung zwischen Marketingarten, die Gruppen spezifischer Strategien und Typen sind, die nur Gruppierungen von Kanälen sind. Im Folgenden habe ich einige allgemeine Begriffe zusammengefasst, die mit diesen Typen verbunden sind, die in der Mitte des Marketings verwendet werden, und ich werde Ihnen ein wenig über jeden einzelnen erzählen.

Branding

O Branding ist eine Art strategische Planung innerhalb des Marketing-Universums. Es ist die Kompetenz, die alle anderen Aktionen online oder offline steuern wird. Die Übersetzung von Marke Es ist eine Marke, also kann Branding so verstanden werden, als würde man „die Marke bearbeiten“ oder „die Marke entwickeln“.

In einem Branding-Projekt definiert das Unternehmen seine Positionierung, den Zweck und das Versprechen der Marke, die Menschen, die es erreichen will und wie es seine Attribute und Werte in der Nutzererfahrung verbreitet. Ziel ist es, die Markenplattform zu generieren, eine Art Leitfaden, den das Unternehmen in seinen Strategien und täglich verfolgen muss, um in Bezug auf das Image stark zu bleiben.

Branding-Projekt

Marktforschung

Viele Menschen unterschätzen die Vollständigkeit eines Marktforschung. Sie glauben, dass es nur Fragebögen zusammenstellt und anwendet, um zu verstehen, was Menschen über ein Produkt denken. Dies ist nur ein Beispiel von quantitative Forschung, in dem die Meinungen statistisch quantifiziert werden sollen. Die Forschung kann auch die qualitative Form annehmen, die sich mehr auf den subjektiven Aspekt konzentriert, der Ideen aus individuellen Erfahrungen sucht.

Marktforschung ist entscheidend für die vielen Entscheidungen eines Unternehmens. Ein Branding-Projekt, das nicht mit viel Recherche beginnt, ist beispielsweise nicht vorstellbar. Wie definiert man die Persönlichkeit der Marke und ihre Ziele, ohne den Interessiertesten zuzuhören?

Wir empfehlen, vor jeder Marketingmaßnahme zumindest die einfachste Form der qualitativen Forschung zu betreiben. Chat mit Kunden!

digitales Marketing

O digitales Marketing ist eine Gruppierung von Kanälen und Strategien in der Online-Umgebung. Viele Profis machen den Fehler zu glauben, dass es ein völlig unabhängiges Medium von der klassischen Offline-Version ist. In einer integrierten Welt muss digital mkt jedoch den Marketingrichtlinien als Ganzes folgen. Das Unternehmen wird nicht zwei verschiedene Bilder in der Online- und Offline-Umgebung haben.

Wir haben einen ausführlicheren Artikel verfasst, in dem wir die Arten des digitalen Marketings, aber ich erkläre schnell einige der Schlüssel hier unten:

OHNE - Search Engine Marketing (Suchmaschinenmarketing)

Es besteht aus Content-Optimierung oder Media-Kauf, um Textanzeigen in Suchergebnissen zu drucken. O SEM umfasst berühmte Strategien, wie unten beispielhaft dargestellt:

  • SEO - Suchmaschinenoptimierung - eine Reihe von Methoden, um Seiten der Website so zu optimieren, dass sie in den Suchergebnissen organisch gut positioniert erscheinen.
  • Anzeigen - Kauf von Keywords, die von potenziellen Kunden in einem auktionsähnlichen System gesucht wurden, um an der Spitze der Suchanfragen zu erscheinen. Die bekanntesten Plattformen für den Kauf von Medien in Suchmaschinen sind die Google Adwords o Bing Ads.

Gesponserte Links bei Google

SMM - Social Media Marketing (Marketing über soziale Medien)

Branding durch die Verwaltung von Unternehmensprofilen oder Produkten in wichtigen sozialen Netzwerken, wie z instagram, Facebook, Twitter, pinterest, usw.

E-Mail Marketing

Erstellen von Listen und Beziehungen mit Kunden und interessierten Öffentlichkeiten durch Senden von Inhalten und Angeboten per E-Mail.

Outbound Marketing und Direktmarketing

Dieses Format umfasst alle Direktverkaufsaktionen ohne die Verwendung von Vermittlern oder indirekten Sprachen. Es kann persönlich, über den Point-of-Sale oder per Fernzugriff per E-Mail, Links, Direktmailings, Textnachrichten und Broschüren ua ausgeführt werden.

Es besteht mit anderen Worten aus dem Proaktiven Suche nach neuen Kunden.

Marketing: Was ist das, seine Typen und alles, was Sie brauchen, um 1 zu kennen

Inbound Marketing

Im Gegensatz zu Outbound, der Inbound Marketing kehrt die Logik des Verkaufs um. Durch Techniken der Inhaltsproduktion, Datenerfassung und Beziehung beabsichtigt das Unternehmen, das es betreibt locken Sie den Kunden an sogar sie. Möglicherweise haben Sie Anzeigen gesehen, die zum Beispiel kostenlose digitale Bücher auf Facebook anbieten.

Mit der Registrierung beim Download werden Sie feststellen, dass Sie vorher einige Daten eingeben müssen. Aus diesen Daten erhalten Sie mit dem Gesamtwissen des Unternehmens, das andere Kunden analysiert, eine Reihe von Inhalten, die für Sie relevant sind. Das Ziel des Unternehmens in dieser Strategie ist es, Sie allmählich darauf aufmerksam zu machen, dass es eine Referenz in dem Thema ist. Wenn Sie das Produkt testen möchten, werden Sie danach suchen und nicht umgekehrt.

Inbound-Marketing-Trichter

CRM und Beziehungsmarketing

Die Kosten für die Eroberung eines neuen Kunden sind immer höher als die Kosten für die Wartung eines bestehenden Kunden. Dies ist die Hauptprämisse von Beziehungsmarketing und CRM - Client Relationship Management (Kundenbeziehungsmanagement). In der Vergangenheit waren die Menschen viel weniger miteinander verbunden. Daher konzentrierten sich die Unternehmen nur auf direkte Werbung im Fernsehen oder in Printmedien.

Aber diese Zeit hat sich geändert. Jetzt reden Menschen über Produkte und Dienstleistungen und geben Meinungen zu sozialen Netzwerken. Die Zahl der Unternehmen, die die gleichen Produkte und Dienstleistungen anbieten, nimmt jedoch zu. Wie differenziert man sich? Erstellen Sie unglaubliche Beziehungen in Ihrem Kundenstamm. Treueaktionen, die im gesamten Team verankert sind, persönlicher Service als Waffe und Boni sowie Vorteile für länger dauernde oder höher verdienende Kunden sind Beispiele dafür CRM-Aktionen.

Content-Marketing

O Content-Marketing ist es, Ihr Publikum durch die Produktion von relevanten Inhalten. Inhalte können in einer Vielzahl von Formaten angeboten werden - Text, Video, Podcast, digitales Buch, Präsentation - und über mehrere Kanäle verteilt werden - E-Mail, soziale Netzwerke, Blog usw.

Der beste Weg, mit der Produktion von Inhalten zu beginnen, ist, mit der Zielgruppe zu recherchieren, um ihre Schmerzen, Träume und Einflüsse zu entdecken. Dann finden Sie heraus, welche Medien die am meisten konsumierten Medien sind, um das Format zu definieren und, Hände frei! Es ist Zeit, den Inhalt zu produzieren.

Viele Unternehmen machen den Fehler, die Produktion von Inhalten auszulagern und dies ohne große Aufmerksamkeit zu tun, weil sie glauben, dass dies eine SEO-Strategie ist. Der Inhalt wird bei Google-Suchen nicht größer, wenn er für einige Nutzer nicht relevant ist. Ich bin insbesondere der Meinung, dass gute Inhalte authorizativ sein und der Markenpersönlichkeit und den Richtlinien folgen müssen, die durch das Markenprojekt ausgewählt wurden.

Guerilla-Marketing und Virales Marketing

Die Hauptidee von Guerilla oder virales Marketing ist es, die Auswirkungen auf Kunden mit geringen Investitionen durch Kreativität stark zu erhöhen. Mit dem Aufkommen sozialer Netzwerke können kleine Initiativen, die Aufmerksamkeit erregen, von allen geteilt werden. Wir nennen uns Virusisierung zu diesem Phänomen.

Ein aktuelles Beispiel war die "Diskussion" über Ovomaltine-Milchshake-Netzwerke, in denen Bob's, Mc Donald's, Burger King, Giraffa's und sogar Philips (Lesen Sie hier). Nubank hat eine Menge spontaner Medien gewonnen, auch in großen Kanälen, weil schickte ein Pikachu an einen Kunden, der Pokemon Go in Anwesenheit erwähnte.

Guerilla-Marketing

Wenn Sie sich ins Guerilla-Marketing wagen, sollten Sie sich vor dem Hype in Acht nehmen. Viele Marken versuchen, eine Welle zu surfen, die in Mode ist, um viralizar und der Schuss endet nach hinten schießt, wodurch eine negative Exposition der Marke.

Marketing: Was ist das, seine Typen und alles, was Sie brauchen, um 1 zu kennen

Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing ist der Prozess, in dem ein Unternehmen Rekruten interessiert, ihre Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen. Um sie zum Verkauf zu motivieren, schafft sie eine Vergütungs- und Bonusstruktur. Boni können Prozentsätze des Preises des Produkts sein. Normalerweise müssen die Bonusmargen ziemlich interessant sein, damit dieser Prozess funktioniert. Andernfalls rechtfertigen sie keine Verkaufsanstrengungen der Tochtergesellschaften.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die ausgewählten Affiliates bereits eine Art von Öffentlichkeit haben, so dass diese Verkäufe natürlich stattfinden. Ohne die Notwendigkeit für ständige Motivation und umfassendes Training. In der Regel ist das beste Affiliate-Profil eines, das über Content-Websites, E-Mail-Listen, soziale Netzwerke eine Zielgruppe hat, aber kein Produkt zur Monetarisierung seiner Kanäle hat.

Wachstumshacken

Die Übersetzung von Growth Hacking Es würde buchstäblich so aussehen wie "Wachstum erkennen". Und genau das predigt die Methodik. Anstatt große Pläne zu schmieden und Werbung zu machen, erfordert Wachstumshacking kleine kanalübergreifende Tests und viele Analysen der Ergebnisse. Tests, die positive Beweise zeigen, verdienen es, die Wette zu verdoppeln.

Dieser Vorgang muss wiederholt werden, bis der Nutzer vollständig ausgereifte Werbekanäle haben kann.

Wachstum Hacking Team

Kompetenz Marketing

O Marketing erleben oder sensorisch konzentriert sich auf Markeninteraktionen mit dem Benutzer. Jeder Einkauf hat einen Prozess der Nachforschung, Erwägung und Entscheidung durch die Kunden. Nach dem Kauf gibt es die Erfahrung nutzen des Produkts oder der Dienstleistung. Die Entwicklung von Experience Marketing beginnt mit der Abbildung des gesamten Prozesses von Anfang bis Ende. Von da an sollten die Kundenkontaktpunkte der Marke untersucht und Verbesserungen getestet werden.

Ein gutes Beispiel für diese Art von Strategie wurde von der Fluggesellschaft gemacht Virgin America (jetzt Alaska Air). Während sie ihre Kunden kaufen / benutzen, haben sie wichtige Entdeckungen gemacht. Zum Beispiel ist das Präsentationsvideo der Sicherheitsvorschriften für Flugzeuge etwas, das alle Unternehmen gleich gemacht haben. Er hat bei seinen Kunden keine Emotionen erregt. Mit anderen Worten, es war ein Berührungspunkt mit der Marke, die weggeworfen wurde. Von diesem Schluss haben sie das Meisterwerk unten aufgenommen.

Persönliches Marketing

Wie der Name sagt, ist dies die Anwendung von Marketing-Strategien auf einer persönlichen Ebene. Die idealen Strategien hängen von den Zielen ab, die die Person verfolgt. Gewöhnlich möchte diese Person in irgendeinem Bereich oder einfach nur berühmt sein. In diesem Fall muss man zuerst die Kanäle studieren, die die ausgewählte Zielgruppe besucht. Zusätzlich testen sie, was sie inhaltlich gerne konsumieren, bis sie auf der Hand liegen.

Marketing: Was ist das, seine Typen und alles, was Sie brauchen, um 1 zu kennen

Weitere Artikel zum Thema Marketing:

Der 4 Ps Marketing- oder Marketing-Mix
Wie man einen Marketing-Plan macht
Wie man Marktforschung macht
Branding: Was ist und wie funktioniert das Markenmanagement?
Alles über digitales Marketing
Alles über Inbound-Marketing
Die Bedeutung von Beziehungsmarketing
Coole Guerilla-Marketing-Aktionen

Excel-Tabellen

14 ANMERKUNGEN

  1. Der Architektur- und Industrieblog ist motiviert, alles zu teilen, was im Universum der Architektur am relevantesten, interessantesten und informativsten ist. Mit viel Recherche und Engagement wollen wir eine Ihrer Referenzen sein, wenn es um „coole Tipps und Ideen“ geht.

  2. Filippo, mir hat der Artikel sehr gut gefallen, insbesondere der Satz, der über die Rolle des Marketings bei der „Irrelevanz“ des Vertriebs sagt. Basierend auf dieser Idee ist es dem Unternehmen ein Anliegen, seinen Kunden zu verstehen und Strategien zu entwickeln, die auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt sind. Die Konsequenz spiegelt sich in mehr Umsatz und Markenbewertung wider. Danke für den Inhalt.

  3. Laut meiner Forschung sind das zwei verschiedene Dinge. Was Leandro veröffentlicht hat, ist Endomarketing, und internes Marketing hat eine andere Funktion innerhalb des Unternehmens (Wikipedia selbst sagt).

  4. Leandro, guten Morgen. Ich habe Ihren Beitrag in einer Umfrage gefunden, um herauszufinden, wie man diese Art von Marketing bezeichnet, die Produkte ausnutzt, die mit einem Gewinn an den Händler verkauft werden, aber einen Geschäftsfluss generieren. Ex. Parkkarten, die in Zeitungskiosken verkauft werden; Handy lädt usw. auf Kannst du das klären? Grato, Silvestre Reis

  5. Ich mochte die Post wirklich. Ich denke, ich kann mit 02 Anmerkungen beitragen:

    1. Internes Marketing wird auch als Endomarketing bezeichnet.
    2. Ich sah vor ein paar Tagen den Begriff B2B2C: Business to Business to Customer.

Lassen Sie eine Antwort

Bitte schreibe deinen Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen ein