Wie und warum wirtschaftliche und finanzielle Durchführbarkeit zu studieren

31
40377
Wirtschaftliche Machbarkeitsstudie
Excel-Tabellen

O wirtschaftliche und finanzielle Durchführbarkeitsstudie ist der letzte Teil der Planung eines Unternehmens, in dem die Rentabilität des Geschäfts durch finanzielle Indikatoren gemessen wird. Das Ergebnis hängt von der geschätzten Anfangsinvestition ab.

Zurück zu:
Wie man einen Geschäftsplan macht?
Wie man einen Finanzplan macht?

Wann zu tun: Um wirtschaftliche und finanzielle Durchführbarkeitsstudie (EVE oder EVET) sollte immer dann durchgeführt werden, wenn ein neues Projekt evaluiert wird. Dieses Projekt kann sowohl die Erweiterung Ihres Unternehmens als auch die Eröffnung des Unternehmens sein.

Warum zu tun: Der große Vorteil dieser Art von Analyse besteht darin, in der Lage zu sein, durch Projektionen und Zahlen das tatsächliche Potenzial für die Rückgabe der fraglichen Investition zu erkennen und somit zu entscheiden, ob die Räumlichkeiten interessant sind und ob das Projekt voranschreiten sollte oder nicht.

Gewusst wie: Es gibt mehrere Schritte, um eine gute Wirtschaftlichkeitsstudie durchzuführen, also machen wir eine Pause.

Wirtschaftliche Machbarkeitsstudie

a) Umsatzprojektion

Es gibt keine spezielle Reihenfolge zum Ausfüllen der Daten für eine Machbarkeitsstudie, aber wir empfehlen, mit der Umsatzprognose zu beginnen. Der Projektionszeitraum variiert je nach erwarteter Rendite von Projekt zu Projekt. Das heißt, wenn Sie ein Diner öffnen, wird wahrscheinlich ein Horizont von 3 zu 5 Jahren ausreichen. Bereits größere Projekte wie der Bau eines Wasserkraftwerks haben in der Regel jahrzehntelange Horizonte, weil die Rückkehr von längerer Dauer ist.

Projizieren von Einnahmen und Kosten - Wie Projizieren Sie Ausgaben in Ihrer wirtschaftlichen Durchführbarkeitsstudie

An dieser Stelle ist es wichtig, in der Lage zu sein, Annäherungen an die Größe der Zielgruppe zu machen, mit Umsätzen, die auf historischen oder vergleichenden Marktdaten basieren. In Fällen, in denen keine Option möglich ist, muss die umgekehrte Berechnung ausgehend von den bereits veranschlagten Kosten und den für eine attraktive Rendite erforderlichen Einnahmen durchgeführt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Schätzung der Wachstumsrate des Unternehmens im Zeitverlauf, da der Umsatz nicht beginnt oder auf dem gleichen Niveau bleibt.

Beispiel:

Nehmen wir an, Ihre Zielgruppe sind die Bewohner der Nachbarschaft. Es ist bekannt durch Information und Forschung durch das Rathaus, dass das fragliche Viertel 100.000 Bewohner hat. Allerdings konzentriert sich Ihr Service nur auf Frauen und diese Zahl fällt auf 45.000.

Wenn die erwartete Clientkonvertierung aus 10% pro Monat stammt, verfügen Sie daher über eine Zielgruppe von 4.500-Clients. Wenn das durchschnittliche Ticket (durchschnittliche Kosten pro Kunde) R $ 20,00 ist, können Sie bis zu R $ 90.000,00 berechnen. Wenn dies die höchstmögliche Abrechnung in Ihrem Unternehmen ist, werden Sie wahrscheinlich nicht im ersten Monat verdienen und sollten Wachstum von der Eröffnung bis zu diesem Niveau projizieren.

Wie und warum wirtschaftliche und finanzielle Durchführbarkeit zu studieren

b) Projektion von Kosten und Investitionen

Genau wie die Einnahmen im Laufe der Zeit projiziert wurden, sollten Sie die Investitionen, die für die Geschäftsaufnahme notwendig sind, und auch die Betriebskosten des Unternehmens erhöhen, um normal zu funktionieren. Dies beinhaltet vereinfacht:

- Fixe Kosten: wiederkehrende und vorhersehbare Kosten wie Miete, Löhne, Licht.

- Variable Kosten: Je nach Produktion und Umsatz unterschiedliche Kosten, wie Provisionen und Gebühren.

- Steuern: Wenn das Unternehmen noch nicht eröffnet ist, ist es wichtig, mit dem Buchhalter zu klären, wie das neue Unternehmen einzustufen ist.

Wichtig ist in diesem Schritt, möglichst realistische Budgets im direkten Kontakt mit Lieferanten zu erreichen oder Online-Befragungen durchzuführen.

Projection of Fixed Expenses - Wie veranschlagt man Ausgaben in Ihrer Wirtschaftlichkeitsstudie?

c) Analyse der Indikatoren

In den vorherigen Schritten kann es sogar zu Problemen im Geschäftsmodell kommen und die finanziellen Annahmen und Prognosen müssen erneut gelesen werden. Der wirkliche Vorteil der Wirtschaftlichkeitsstudie sind jedoch die endgültigen Indikatoren:

Barwert (NPV): Dieser Indikator gibt an, wie viel freier kumulierter Cash-Flow aus Ihrer Gesamtprojektion heute wert wäre. Um diesen Betrag zu erreichen, müssen Sie die Kapitalkosten abrechnen (auch bekannt als Diskontsatz oder WACC). Dieser Betrag sollte grundsätzlich mit dem investierten Kapital verglichen werden, um zu wissen, ob das Projekt / Unternehmen mehr Kapital als investiert hat. Wenn Sie zum Beispiel R $ 50.000,00 und Ihren VPL für R $ 45.000,00 investiert haben, hat sich diese Investition nicht gelohnt. Obwohl der Finanzfluss im Zeitverlauf positiv war, war das Ergebnis wirtschaftlich negativ.

Interner Zinsfuß (IRR): Der IRR gab die Kapitalrendite unter Verwendung des gleichen kumulativen Free-Cash-Flow aus dem Kapitalwert an. Der Unterschied besteht darin, dass der Barwert zwar einen absoluten und einen Währungsindikator bietet, der interne Zinsfuß jedoch eine prozentuale Renditeansicht bietet, die leichter mit anderen Anlagen verglichen werden kann. Mit anderen Worten, wenn Ihr IRR von 0,2% pro Monat ist und die Einsparungen zahlen 0,5% pro Monat, muss Mathematik Entscheidung nicht das Projekt / Unternehmen zu investieren und das Geld in der Bank zu speichern.

Rückzahlung: Paypack gibt den Zeitpunkt an, zu dem das Projekt bereits die gleiche Menge an Bargeld generiert hat, die Sie zu Beginn des Projekts ausgegeben haben. Mit anderen Worten, es ist der Zeitraum (Monat oder Jahr), in dem der kumulierte Free Cash Flow nicht mehr negativ bis positiv ist. Sie wissen also, wie viele Monate Sie warten müssen, bis Ihr Geld wieder investiert ist. Diese Berechnung kann durchgeführt werden, indem die Kapitalkosten abgezogen oder nicht abgezogen werden. Normalerweise entscheiden wir uns nicht zu diskontieren, weil die Berechnung einfacher ist und die Variation in kleineren Projekten klein ist.

Indikatoren für die Wirtschaftlichkeit - Gesamtwirtschaftlichkeit

Wirtschaftliche Machbarkeitsstudie

Excel-Tabellen

31 ANMERKUNGEN

  1. Eine Machbarkeitsstudie ist eine detaillierte Analyse jedes Projekts, die Projektkosten, Risiken, Probleme usw. umfasst. Bevor Sie mit einem Projekt beginnen, ist es sehr wichtig, das Projekt gründlich zu studieren.

  2. Sie können Szenarien beliebig gestalten. Sie können komplexer oder einfacher sein. Das einzig wirklich Wichtige ist, sicherzustellen, dass sie die Realität irgendwie darstellen

  3. Ich liebe es, Geschäftsszenarien einzurichten ...
    Ist es nicht möglich, es so einfach wie möglich zu machen und einfach zu starten?

  4. Hallo Isabel, ich habe keine spezifische Buchangabe, aber wir haben hier genug Material, das sich mit dem Thema befasst (andere Beiträge)

  5. Er sprach und sagte alles. Ich bin ein Fachmann auf dem Gebiet des Kaufs von Land 20 Jahren, mein Partner, ein Ingenieur, der Software hatte, die bei der Eingabe der Informationen eine Lesearbeit war, aber jetzt trennten wir uns und jeder auf seiner Seite. Jetzt brauche ich eine Software, die ich einem Investor im Bereich Kauf von Land, Projekten und PSV vorstellen kann. Hochbau

  6. Ich hätte gerne einen Hinweis auf Bücher, die in dieses Thema eintauchen. Vielen Dank im Voraus!

  7. Hallo Marina, wie geht es dir? In Bezug auf die Struktur der Machbarkeitsstudie empfehle ich unsere Tabelle - https://luz.vc/planilhas-empresariais/planilha-de-estudo-de-viabilidade-economica - Dies erleichtert die Erstellung der gesamten Studie erheblich, da die Struktur fertig ist und Sie nach dem Ausfüllen bereits die Machbarkeitsindikatoren sehen

    Bei Ideen lohnt es sich, Umfragen darüber zu machen, wie das Frittieröl verkauft wird und welche Kosten damit verbunden sind. Außerdem wird es notwendig sein, die Produktionskapazität zu berechnen, diese Kapazität im Laufe der Zeit zu erhöhen usw.

  8. Guten Morgen!
    Ich mache einen Master-Grad der wirtschaftlichen Machbarkeit, um eine Mini-Anlage für die Herstellung von Biodiesel aus Frittieröl zu bauen.
    Ich zweifle an diesem Teil der Projektion von Einnahmen und Ausgaben. Ich bin mir nicht sicher, wo ich damit anfangen soll. Wenn Sie mir helfen können, vielen Dank.
    Danke!

  9. Notwendigkeit, zur praktischen Analyse von ti zu entwickeln, gewichtete Durchschnittskosten, um die Schritt-für-Schritt-Studie zu studieren

  10. Leandro Borges kann mir diese Informationen bitte per E-Mail senden. "Wie und warum eine wirtschaftliche und finanzielle Machbarkeitsstudie durchgeführt werden"

  11. der Diskontsatz normalerweise der investierten Betrag und der Wert des Endprodukts pro Einheit, und Sie können die Berechnung mit 10% und nach oben oder unten je nach Produkt Berechnung 10% * 4896USD / = 100 489.6 starten

  12. Hallo, Amanda. Um die Rentabilität zu berechnen, folgen Sie einfach den gleichen Schritt für Schritt beschrieben hier. Im Allgemeinen müssen Sie analysieren, wie viel Sie in Ihr Unternehmen investiert haben, wie viel Sie von Monat zu Monat ausgeben und verdienen müssen, und eine Projektion davon erstellen. Wenn der Ausblick verbesserungswürdig ist, machen Sie einfach eine Projektion mit Wachstum.

    Mit einer Projektion (ich zeige etwas um 24 zu 36 Monaten an), können Sie den NPV (Nettogegenwartswert, TIR und Rückzahlung) berechnen, um zu wissen, ob Ihr Geschäft lebensfähig ist oder nicht .

    Jetzt, da Ihre Firma bereits geöffnet ist, ist es vielleicht nicht die beste Option, die Türen zu schließen, wenn die Aussichten nicht gut sind. Aber es kann ein Indikator dafür sein, dass Veränderungen notwendig sind, wenn Sie auf dem Markt bleiben wollen.

    Unsere Tabelle kann Ihnen dabei helfen, diese Berechnungen automatisch durchzuführen. Schauen Sie sie sich später an. https://luz.vc/planilhas-empresariais/planilha-de-estudo-de-viabilidade-economica

  13. Ich habe bereits eine offene Firma, wie berechnen Sie die Rentabilität dieses Unternehmens und zu welcher Zeit werde ich eine Rendite erzielen?

  14. Hallo Jociéli, das Veröffentlichungsdatum dieses Posts war 23 Set, 2013

  15. Guten Abend, Leandro,
    Ich mache meine Kursarbeit, ich fand diesen Beitrag sehr interessant, ich möchte eine Passage in meiner Arbeit zitieren, können Sie mir das Jahr mitteilen, das veröffentlicht wurde?
    Danke!

  16. Hi, Ibrahim, ist alles okay?

    Grundsätzlich ist eine Prognose nicht so einfach, es gibt verschiedene Variablen, die sie beeinflussen können. Wenn Sie jedoch zusammenfassen möchten, müssen Sie die anfänglichen Investitionen, Einnahmen und Ausgaben für den gewünschten Zeitraum projizieren und anschließend den Kapitalwert (Barwert) IRR ( interne Rendite) und Payback. Hier finden Sie einige Beiträge zum Thema - https://blog.luz.vc/serie/estudo-de-viabilidade-economica/

    Ich empfehle Ihnen, unsere Tabelle zu verwenden, um Ihnen diesen Vorgang zu erleichtern. https://luz.vc/planilhas-empresariais/planilha-de-estudo-de-viabilidade-economica

  17. Hallo,
    Ich versuche ein Kleinstkredit-Kleinstunternehmen zu gründen, deshalb lese ich einige Handbücher und analysiere einige Fallstudien. Allerdings habe ich Schwierigkeiten, die Projektion einiger Zahlen in der Cashflow-Tabelle für die Machbarkeitsanalyse zu realisieren.
    Ich möchte, wenn mir jemand erklären kann, wissen, wie es aufgebaut ist und welche Formeln verwendet werden. Es kann eine Projektion von nur 1 Jahr sein.

  18. Hallo Leandro, also kann ich keine Berechnung machen. Ich habe in den Wert von 40.000,00 investiert. Ich habe einen Wert von 15% bei jedem Verkauf. Wie kann ich feststellen, ob das Ergebnis positiv oder negativ ist? Danke.

  19. Hallo, Valdo,

    Alles gut? Die Indikatoren sind diese, die am Ende der Post gefunden werden können:

    Net Present Value (NPV): Dieser Indikator gibt an, wie viel der freie kumulierte Cashflow aus seiner Gesamtprojektion heute wert wäre. Um diesen Betrag zu erreichen, müssen Sie die Kapitalkosten abrechnen (auch bekannt als Diskontsatz oder WACC). Dieser Betrag sollte grundsätzlich mit dem investierten Kapital verglichen werden, um zu wissen, ob das Projekt / Unternehmen mehr Kapital als investiert hat. Wenn Sie zum Beispiel R $ 50.000,00 und Ihren VPL für R $ 45.000,00 investiert haben, hat sich diese Investition nicht gelohnt. Obwohl der Finanzfluss im Zeitverlauf positiv war, war das Ergebnis wirtschaftlich negativ.

    Interner Zinsfuß (IRR): Der IRR gab die Kapitalrendite unter Verwendung des gleichen kumulativen Free-Cash-Flow aus dem Kapitalwert an. Der Unterschied besteht darin, dass der Barwert zwar einen absoluten und einen Währungsindikator bietet, der interne Zinsfuß jedoch eine prozentuale Renditeansicht bietet, die leichter mit anderen Anlagen verglichen werden kann. Das heißt, wenn Ihr IRR 0,2% pro Monat ist und die Einsparungen 0,5% pro Monat zahlen, sollte die mathematische Entscheidung darin bestehen, nicht in das Projekt / Unternehmen zu investieren und dieses Geld in der Bank zu sparen.

    Payback: Paypack zeigt den Zeitpunkt an, zu dem das Projekt bereits die gleiche Menge an Bargeld generiert hat, die Sie zu Beginn des Projekts ausgegeben haben. Mit anderen Worten, es ist der Zeitraum (Monat oder Jahr), in dem der kumulierte Free Cash Flow nicht mehr negativ bis positiv ist. Sie wissen also, wie viele Monate Sie warten müssen, bis Ihr Geld wieder investiert ist. Diese Berechnung kann durchgeführt werden, indem die Kapitalkosten abgezogen oder nicht abgezogen werden. Normalerweise entscheiden wir uns nicht zu diskontieren, weil die Berechnung einfacher ist und die Variation in kleineren Projekten klein ist.

    Hugs!

  20. Das wird mir sehr helfen Ich hoffe, dass mein Projekt eine Menge Geld machen wird.

  21. Hallo Joaquim, wie läuft es gut?

    Die Logik ist der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung sehr ähnlich. Im Grunde müssen Sie verstehen, ob das Darlehen, das Sie bekommen werden, zurückkehren wird. Das heißt, machen Sie die Machbarkeitsstudie, die das Darlehen als eine anfängliche Investition setzt, und projizieren Sie das Wachstum des Unternehmens, indem Sie diesen Betrag verwenden, um zu verstehen, ob die Rückkehr sinnvoll ist oder nicht.

    Vergessen Sie nicht, Interesse, Inflation und ähnliche Dinge zu berücksichtigen, damit Sie nicht in Panik geraten, wenn Sie die Berechnung in die Realität umsetzen. Umarmungen und jede andere Frage sagen mir einfach

  22. Hallo Edson,

    Der Diskontsatz ist etwas komplexer und wir werden bald darüber berichten, okay? Vereinfacht ausgedrückt ist dies die minimale Attraktivität, die Sie im Projekt haben würden. Sie können für den Anfang die SELIC-Rate verwenden. Best Practices weisen jedoch auf einen gewichteten Durchschnitt mehrerer möglicher Renditequellen hin.

    Hugs!

  23. Hallo Fernando!

    Ausgezeichneter Vorschlag. Ich werde es hier auf unsere Liste der zukünftigen Beiträge setzen, okay?

    Vielen Dank.

    Umarmungen

  24. Gut für ein ETE-Skript, aber sie sollten besser darauf eingehen, wie die Berechnungen durchzuführen sind (wacc, NPV, TIR ...). Viele Leute sind vielleicht interessiert. Sehen Sie sich diesen Beitrag an, können diese Indikatoren jedoch nicht berechnen. Sie könnten später für jeden einzelne Beiträge erstellen , diesen Artikel mit zukünftigen Beiträgen verknüpfen. Erfolg!

Lassen Sie eine Antwort

Bitte schreibe deinen Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen ein